Petratto
Balkenrill- und Falzmaschine Cordoba 3 für die industrielle Fertigung

Rillen, Leimen, FalzenÜber einen Flachstapelanleger wird der Bogen einer Schrägbandausrichtung zugeführt und von Einzugswalzen übernommen. Der Anfang des Bogens wird von einer Lichtschranke erkannt. Positive und negative Rillungen oder die Querperforation werden über die an der Steuerung eingegebenen Maße in einem Durchgang ausgeführt. Zum Fixieren von Klappen an Broschürenumschlägen kann jetzt durch eine Hotmelt-Düse ein Leimauftrag erfolgen. Anschließend wird der Bogen einem speziellen Taschenfalzwerk übergeben und an den gerillten Stellen gefalzt. Die Ausgabe des Produktes erfolgt in eine Schuppenbandauslage.

Optionales Zubehör

  • Taktperforationskopf für abgesetzte Längsperforation
  • Einrichtung für Mikroperforation
  • Einrichtung zum Anstanzen von Abheftlochung
  • Kleinformateinrichtung
  • Klebebandspendegerät
  • Pflugfalzeinrichtung
  • Fensterfalztasche
  • Pressstation zum Nachpressen der Produkte

Die Petratto Balkenrill- und Falzmaschine Cordoba 3

Technische Daten  
Materialstärke 170 bis 500 g/m²
Bogenbreite 150 bis 520 mm
Bogenlänge 200 bis 1.200 mm
Rillabstände sind in 0,1-mm-Schritten einstellbar  
Effektive Leistung im A-4-Format mit einer Rillung 12.500 Bogen/h*

* Die tatsächliche Produktionsgeschwindigkeit und die effektive Nettoleistung hängen
von Format, Art und Zusammenstellung der Produkte, der Papierqualität und den
allgemeinen Produktionsbedingungen ab.