Petratto
Balkenrillmaschine BAT Pile für mittlere bis hohe Auflagen

Rillen, Leimen, FalzenPetratto-Balkenrillmaschinen arbeiten mit Rillmessern und handelsüblichen Rillmatritzen. Die Matritzen sind auf schnell auswechselbaren Unterwerkzeughaltern aufgebracht um verschiedene Rillbreiten und –tiefen bei unterschiedlichsten Grammaturen zu erreichen. Über eine leicht zu bedienende Touchscreen-Einheit können 36 Rillungen pro Bogen programmiert und wiederkehrende Aufträge abgespeichert werden. Die hohe Qualität der Balkenrillung wird durch das Verformen des Bogens im Stillstand erzielt; das Verdichten des Bedruckstoffes während des Rillvorgangs verhindert ein Aufplatzen der Druckfarbe speziell bei schwierig falzbaren, mattgestrichenen oder kaschierten Produkten.

Über einen Flachstapelanleger wird der Bogen zugeführt, an der Bogenausrichtung positioniert und von Einzugswalzen übernommen. Der Anfang des Bogens wird von einer Lichtschranke erkannt. Positive und negative Rillungen oder die Querperforation werden über die an der Steuerung eingegebenen Maße in einem Durchgang ausgeführt. Die Ausgabe der Produkte erfolgt in eine Tischauslage.

Optionales Zubehör

  • Taktperforationskopf für abgesetzte Längsperforation
  • Einrichtung für Mikroperforation
  • Einrichtung zum Anstanzen von Abheftlochungen
  • Kleinformateinrichtung
  • Übergabeeinheit für Flachstapelanleger zur Anbindung an Falzmaschine

Die Petratto Balkenrillmaschine BAT Pile

Technische Daten  
Materialstärke 80 bis 500 g/m²
Bogenbreite 150 bis 520 mm
Bogenlänge 200 bis 1200 mm
Rillabstände sind in 0,1-mm-Schritten einstellbar  
Effektive Leistung im A-4-Format mit einer Rillung 12.500 Bogen/h*

* Die tatsächliche Produktionsgeschwindigkeit und die effektive Nettoleistung hängen
von Format, Art und Zusammenstellung der Produkte, der Papierqualität und den
allgemeinen Produktionsbedingungen ab.